MTB Fahrtechnik Training Level 1 bis 4

4 Levels mit Wechselmöglichkeit
  • beitune MTB Fahrtechnik, Bunnyhop
  • beitune Mountainbike Techniktraining
  • MTB Fahrtechniktraining
  • Mountainbike Fahrtechnik Level 1-4

MTB Fahrtechnik Training Level 1 bis 4

In vier Stufen zum Könner auf dem Mountainbike
    • 2 Tage
    • Preis: ab 85,-€
    • Termin: März bis Oktober

Bei unserem MTB Fahrtechnik-Training  gibt es die besten Tipps und Tricks zum Thema Mountainbiken. Egal ob Du MTB-Einsteiger bist oder bereits Erfahrung hast, ob Du Dich an schwierigere Singletrails heranwagen oder Deine Downhill-Technik verbessern möchtest. Ein ganzes Wochenende lang lernst Du und Dein Bike jede Situation souverän, flüssig und elegant zu meistern. Je nach Trainingslevel legen wir zunächst den Grundstein für die MTB Fahrtechnik Basics auf einem optimalen Übungsplatz und üben die Grundlagen an geeigneten Stellen oder es geht direkt auf die Trails. Nachmittags wenden wir das Gelernte auf der Fahrtechniktour direkt im Gelände an. Die Teilnahme mit einem guten E-MTB ist in allen Levels möglich.

4 Trainings-Levels
 mit Wechselmöglichkeit stehen zur Auswahl:
So ist für jeden der richtige Kurs dabei. In kleinen, dem Leistungsstand angepassten Gruppen, vermitteln wir mit spaßig intensiven Übungen nachhaltig die wichtigsten Fahrtechniken. Das Fahrtechnik-Level kann jederzeit gewechselt werden. Das beitune Fahrtechnik-Wochenende – auch ideal für Paare und Gruppen die in unterschiedlichen Fahrtechnik-Levels üben und doch zusammen einen Kurs belegen möchten.

Das erwartet Dich im beitune Fahrtechnik Training Level 1:

  • Bike- & Ausrüstungscheck
  • Individuelle Bikeanpassung
  • Richtige Sitzposition
  • Balance- und Gleichgewichtsübungen
  • Grund- und Aktivposition
  • Sichere Kurventechnik
  • Richtige Bremstechnik
  • Schaltübungen
  • Korrekte Körperhaltung im Gelände
  • Informationen rund ums Bike und die Ausrüstung

Folgende Voraussetzungen sollten erfüllt sein:

Du fährst bisher Rennrad oder mit dem Mountainbike nur auf breiten Wegen? Du möchtest sicherer und mutiger werden und Dich ins Gelände wagen? Dann solltest Du einfach nur Spaß an der Bewegung in der Natur und gute Laune mitbringen.


Das erwartet Dich im beitune Fahrtechnik Training Level 2:

  • Bike- & Ausrüstungscheck
  • Individuelle Bikeanpassung
  • Cockpit- und Fahrwerkssetup
  • Balance- und Gleichgewichtsübungen
  • Grund- und Aktivposition
  • Situationsgerechte Bremstechniken
  • Verschiedenste Untergründe mit dem Bike beherrschen
  • Richtiges Anfahren am Berg
  • Sicheres Beherrschen des Bikes in steilem Gelände (bergab & bergauf)
  • Hindernisse und Stufen überfahren / überrollen
  • Kurventechniken für weite Kurven & Serpentinen
  • Gelände lesen: Linienwahl
  • Techniken für das Überwinden von leichten Wurzelpassagen
  • Techniken für das sichere, flüssige Befahren von einfachen Singletrails

Folgende Voraussetzungen sollten erfüllt sein:

Du hast schon MTB-Erfahrung und bist schon öfters im Gelände  auf breiten Forststraßen und Schotterwegen unterwegs? Du hast Lust Dich an flowige Trails heranzutasten? Dann bist Du hier richtig. Denn, je besser Du Dein Bike beherrschst, desto größer wird der Fahrspaß.

Dich erwarten Basic-Übungen auf dem Übungsplatz um Sicherheit zu erlangen sowie flüssige Trails mit leichtem Gefälle. Griffige Böden, kleine Wurzeln und Steine, leichte Treppen, Kurven und ganz viel Bikespaß ohne jeglichen Druck.


Das lernst Du im beitune Fahrtechnik Training Level 3:

  • Bike- und Ausrüstungscheck
  • Individuelle Bikeanpassung
  • Cockpit- und Fahrwerkssetup
  • Wiederholung der grundlegenden Techniken: Grund- und Aktivposition
  • Balance- und Gleichgewichtsübungen
  • Anfahren in steilem Gelände
  • Situationsgerechte Bremstechniken auf schwierigem Untergrund
  • Gelände lesen: Linienwahl; Geländeformen, wie Wellen und Absätzen
  • Verschiedene Kurventechniken
  • Sicheres Beherrschen des Bikes auf Steilabfahrten
  • Techniken für das korrekte Anheben des Vorder- und Hinterrads
  • Hindernisse überwinden bergauf & bergab
  • Vorübungen für Bunny Hop
  • Techniken für das Überwinden von mittelschweren Wurzelpassagen
  • Techniken für das flüssige Durchfahren von Spitzkehren
  • Techniken für das flüssige Befahren von anspruchsvollen Wegen und Singletrails

Folgende Voraussetzungen sollten erfüllt sein:

Du sitzt regelmäßig auf dem Mountainbike, fährst Singletrails und hast Spaß an Gefälle, Wurzeln, Steinen, Kurven und Stufen?

Dich erwarten spaßige, teilweise steile Trails mit griffigen Stufen, Treppen, Wurzelpassagen und fahrbaren Spitzkehren und Du lernst Dein Bike jederzeit sicher zu kontrollieren.
Wir empfehlen Protektoren und Flatpedale!


Das erwartet Dich im beitune Fahrtechnik Training Level 4:

  • Kurzer Bike-und Ausrüstungscheck
  • Individuelle Bikeanpassung
  • Cockpit- und Fahrwerkssetup
  • Optimierung der grundlegenden Fahrtechniken wie Grund- und Aktivposition, Balance und Bremstechniken
  • Wiederholung der Kurventechniken
  • Richtiges Anliegerfahren
  • Erweitete Techniken für schwierige Spitzkehren bergauf & bergab
  • Hinterrad versetzen
  • Nutzung der Geländeformen, wie Wellen und Absätze, zum Springen
  • Techniken für angelegte Drops & Sprünge
  • Techniken für das flüssige Befahren von anspruchsvollen Singletrails
  • Schlüsselstellen meistern
  • Befahren von schwierigen Wurzelpassagen
  • Überwinden von Hindernissen: Treppen hoch & runter und Bunny Hop
  • Downhill-Techniken für sehr steile Geländeabschnitte

Folgende Voraussetzungen sollten erfüllt sein:

Du fährst sehr gut Mountainbike und hast auch schon Erfahrung auf technischen Trails (mind. S2).
Balance und Schwerpunktverlagerung, Serpentinen und Linienwahl fallen Dir leicht und Du möchtest nun an engen, technischen, und verblockten Schlüsselstellen Hinterrad versetzen, Droppen usw. lernen? Dann geht es jetzt ran an die fahrtechnischen Feinheiten!

Dich erwarten anspruchsvolle Spitzkehren, Wurzelpassagen, verblocktes und steiles Gelände und hohe Absätze.
Protektoren und Flatpedale sind Pflicht!

Programmablauf
Leistungen
Optional
Vorteile


Fragen, Wünsche, Anregungen? Schreibt uns! Wir beraten Euch gerne bei Fragen und helfen Euch die ideale Tour zu finden.