Via Claudia Genusstour

Via Claudia - Die Einsteiger Alpenüberquerung für Genießer
  • beitune Via Claudia Genusstour
  • Via Claudia beitune.de MTB Mountainbike
  • beitune Via Claudia Genusstour
  • beitune Via Claudia Genusstour
  • beitune Via Claudia Genusstour
  • beitune Via Claudia Genusstour
  • beitune Via Claudia Genusstour
  • beitune Via Claudia Genusstour

Via Claudia Genusstour

Kulinarisches und Kultur auf der historischen Römerroute
    • Ca. 400 km, 3.500 Hm
    • 6 Etappen / 7 Tage
    • Preis: 999,-€
    • Termin: 14.08.-20.08.2017

Ob mit dem MTB, Trekkingrad oder E-Bike – Auf der beitune Via Claudia Genusstour erleben Sie eine Radwanderung mit großem kulturellen Hintergrund und wunderbarem Panorama.

Auf der, von Kaiser Claudius vor 2000 Jahren angelegten, Via Claudia Augusta erleben wir eine Radwanderung mit vielen historischen Zeitzeugen und wunderbarem Panorama. Auf der alten Römerstraße radeln wir durch das Inntal, über den Reschenpass, durch Weinberge, Obstplantagen und bekannte Südtiroler Dörfer zum Gardasee. Eine traumhaft schöne Strecke mit landschaftlichen Highlights macht diese Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Nicht sportliche Höchstleistungen, sondern die Natur und Kultur am Wegesrand stehen auf dieser Alpenüberquerung mit unserem erfahrenen Tourguide Mario im Vordergrund. Daher gönnen wir uns bei Bedarf auch ein Biketaxi oder die Fahrt mit einer Bergbahn.

Zur Strecke:
Die, im Auftrag von Kaiser Claudius vor 2000 Jahren angelegte Via Claudia Augusta, zwischen Augsburg und der Adria diente ursprünglich dem Truppennachschub und Kurierdiensten. Nachdem die alte Römerstrasse Mitte der 1990er Jahre wieder zum Leben erweckt wurde erfreuen sich nun viele Reisende an der traumhaft schönen Strecke und den vielen historischen Zeitzeugen am Wegesrand.

Kulturelle, kulinarische und landschaftliche Highlights machen diese Tour zu einem Erlebnis. Von Füssen geht es über den Fernpass ins Inntal und über den Alpenhauptkamm (Reschenpass) nach Südtirol. Hier entlang der Etsch, durch Obstplantagen und Südtiroler Dörfer nach Meran und Bozen. Dann ab nach Süden, über Trient und das das Sarcatal zum Gardasee.

Ca. 400 km und 3.500 hm in 6 Etappen auf ruhigen Nebenstrassen, idyllischen Forstwegen und Radwegen.

Tagesetappen zwischen 50 – 75 km und 150 – 950 Hm.

 

Teilnehmer-Feedbacks:

„Tolle Mischung aus Biken, Sehenswürdigkeiten und ganz wichtig, Kulinarik! Die Gruppenzusammensetzung aus Bikern/-innen zwischen 12 und 72 Jahren mit normalen wie auch elektrisch befeuerten Bikes war ebenso eine gelungene Zusammensetzung mit guten Gesprächen und sehr viel Spaß. Macht Lust auf mehr, nächstes Jahr planen wir eine weitere beitune Tour!     Thomas, Dagmar und Leon Beutel, Steinenberg“

„Ein Traum ist wahr geworden. Es war eine grandiose Woche mit einer Explosion an Eindrücken. Man bräuchte auf dieser Tour 4 Augen um alle Schönheiten aufzunehmen. Unser Guido Mario hat uns auf super schönen Wegen perfekt durch diese Woche geführt – dafür 10 Punkte!! Mit E- Bike Genuss pur!     Werner“

“ Eine rundum gelungene und erlebnisreiche Woche, Meine Erwartungen wurden übertroffen. Mit diesem Konzept ist meine Teilnahme im nächsten Jahr versprochen.      Rainer“

 

Programmablauf
Leistungen
Optional
Vorteile

Karte

Tags:


Fragen, Wünsche, Anregungen? Schreibt uns! Wir beraten Euch gerne bei Fragen und helfen Euch die ideale Tour zu finden.