MTB Trailtour Ischgl – Livigno

749,00 

Auf unserer MTB Trailtour Ischgl – Livigno geht es auf tollen Singletrails und alten Saumpfaden bis nach Italien.



  • Termin(e)
    30.07.-03.08.2018
  • Gruppengröße min/max
    5 / 10 Teilnehmer
  • Etappen km/hm
    ca. 115 km / 4.600 Hm
  • Tage Dauer
    3 Etappen / 5 Tage
  • Level Advanced, Expert,
    2/3
  • Bewertungen 0 Bewertungen
    0/5
Termine & Preise


Wir starten in Ischgl und kurbeln uns über eine weite Hochebene zur Heidelberger Hütte. Durch die zünftige Stärkung beflügel tragen und schieben wir unsere Bikes auf den legendären Fimberpass auf 2.608 m. Von hier führen uns schmale Pfade und Trails mit grandioser Aussicht ins wundervolle Engadin.

Auf einem, in den fast senkrechten Fels geschlagenen, ehemaligen Schmugglerpfad passieren wir am zweiten Tag die atemberaubende Uina-Schlucht. Im bezaubernden Müstairtal angekommen, lassen wir die Eindrücke des Tages, bei einem kühlen Getränk, Revue passieren. Am letzten Tag geht es durch das schöne, von Gletschern geformte, Val Mora, über die italienischen Grenze zu unserem Ziel Livigno, dem Topspot für Mountainbiker.

Hier erwarten uns schier endlose Trails, italienisches Dolce Vita und zollfreie Shopping Möglichkeiten.

Leistungen

Tourenführung und Betreuung durch professionelle beitune MTB-Guides
Bike- & Ausrüstungscheck
4 Übernachtungen mit Halbpension in ausgewählten, MTB-freundlichen Hotels
Gepäcktransport und Begleitfahrzeug
Zusatztag in Livigno zur freienVerfügung
Rücktransport zum Startpunkt
beitune Startergeschenk
Veranstalterhaftpflicht
Reisesicherungsschein der R&V
beitune Reisegutschein
Online-Fotoalbum bei Zustmg. aller TN

  1. 1. Etappe Ischgl - Sur En ca. 35 km / 1.520 hm

    Es geht gleich rein ins Vergnügen: hoch zur Silvretta-Mittelstation. Danach geht’s dann leicht ansteigend weiter durch das wunderschöne Fimbertal bis zur Heidelberger Hütte. Nach einer Einkehr biken wir dann weiter bergauf auf Trails. Der Singletrail auf den Fimberpass ist für geübte Biker meist fahrbar und wenn auch an einigen Passagen geschoben werden muss, die Trail-Abfahrt auf der anderen Seite macht die Anstrengung aber mehr als lohnend.

     

  2. 2. Etappe Sur En - Sta. Maria ca. 40 km / 1.700 hm

    Heute starten wir zum Highlight unserer Tour: die Felsenschlucht Val d’Uina, eine alte Schmugglerroute in atemberaubender Kulisse. Hier müssen alle Biker schieben, aber nur so können wir die tolle Aussicht genießen. Weiter geht’s auf schönen Trails (Fahrspaß pur) über ein Hochplateau bis zur Sesvennahütte auf 2.256 m, bevor wir auf einem abwechslungsreichen Pfad ins Val Müstair hinab fahren.

     

  3. 3. Etappe: Sta. Maria - Livigno ca. 37 km / 1.400 hm

    Auf Schotterwegen und Wiesenpfaden gelangen wir in wunderschöne Hochebene Val Mora. Bis zum Lago die Fraele fahren wir einen super Singletrail und genießen die umwerfende Landschaft bei einem Kaffee. Der Pfad am See entlang führt uns weiter hoch zum Passo Alpisella, wo schon eine tolle Trailabfahrt uns nach Livigno führt.

     

  4. 4. Tag Rücktransfer nach Ischgl

    (Die Bikes und das Gepäck transportiert unser Begleitfahrzeug zurück)

  1. 1. Etappe Ischgl - Sur En ca. 35 km / 1.520 hm

    Es geht gleich rein ins Vergnügen: hoch zur Silvretta-Mittelstation. Danach geht’s dann leicht ansteigend weiter durch das wunderschöne Fimbertal bis zur Heidelberger Hütte. Nach einer Einkehr biken wir dann weiter bergauf auf Trails. Der Singletrail auf den Fimberpass ist für geübte Biker meist fahrbar und wenn auch an einigen Passagen geschoben werden muss, die Trail-Abfahrt auf der anderen Seite macht die Anstrengung aber mehr als lohnend.

     

  2. 2. Etappe Sur En - Sta. Maria ca. 40 km / 1.700 hm

    Heute starten wir zum Highlight unserer Tour: die Felsenschlucht Val d’Uina, eine alte Schmugglerroute in atemberaubender Kulisse. Hier müssen alle Biker schieben, aber nur so können wir die tolle Aussicht genießen. Weiter geht’s auf schönen Trails (Fahrspaß pur) über ein Hochplateau bis zur Sesvennahütte auf 2.256 m, bevor wir auf einem abwechslungsreichen Pfad ins Val Müstair hinab fahren.

     

  3. 3. Etappe: Sta. Maria - Livigno ca. 37 km / 1.400 hm

    Auf Schotterwegen und Wiesenpfaden gelangen wir in wunderschöne Hochebene Val Mora. Bis zum Lago die Fraele fahren wir einen super Singletrail und genießen die umwerfende Landschaft bei einem Kaffee. Der Pfad am See entlang führt uns weiter hoch zum Passo Alpisella, wo schon eine tolle Trailabfahrt uns nach Livigno führt.

     

  4. 4. Tag Rücktransfer nach Ischgl

    (Die Bikes und das Gepäck transportiert unser Begleitfahrzeug zurück)

Gesamtbewertung
0/5

Bewertung schreiben

Italien,


Österreich,


Schweiz,


Termin Unterkunft Preis pro Person  
30.07.2018-03.08.2018
Doppelzimmer
749,00 
30.07.2018-03.08.2018
Einzelzimmer
869,00