“Nie mehr Muffensausen” – Fahrtechnikkurs für mehr Mut auf dem MTB

Freiburg im Breisgau, Deutschland
ab/pro Person 189 €
  • 4/8
    min/max
  • 16.05.-17.05.2020
  • k.A.
  • 2 Tage

Fahrtechniklevel 1: Basic

Folgende Voraussetzungen sollten erfüllt sein: Du fährst mit Deinem Bike bereits auf Wald-, Wiesen- und Schotterwegen. Fürs Fahrtechniktraining gilt: Du möchtest sicherer und mutiger werden. Wir trainieren Balance, kontrolliertes Bremsen und geschmeidiges Kurvenfahren und wagen und gemeinsam auf erste leichte Singletrails. zu den Levels

Kondition: leicht

...,wenn Du einigermaßen regelmäßig auf dem Rad sitzt und Spaß am Mountainbiken hast, dann wirst Du Dich hier wohlfühlen. Es bleibt in der Regel immer Zeit, ein kurzes Kaffeepäuschen einzulegen. Folgende Voraussetzungen sollten erfüllt sein: Fahrleistung: ca. 40–70 km und 900–1.400 Hm. In den Alpen solltest Du auch mal pro Tag ca. 50-90 km mit bis zu 1.800 Hm fahren können. Längere Anstiege und Abfahrten sollten kein Problem für Dich darstellen. Zu den Levels

Camper willkommen

Diese beitune Veranstaltungen sind auch ohne Übernachtung buchbar. Stellplätze für Campervans vor Ort verfügbar.

Mountainbiken für Frauen

Diese Angebote richten sich speziell an mountainbikebegeisterte Frauen und finden i.d.R. parallel zu unseren "mixed"-Terminen statt - ideal also für Paare oder Gruppen.

“Nie mehr Muffensausen” – unser Fahrtechnikkurs für Einsteigerinnen und ängstliche Mountainbikerinnen vermittelt (neuen) Spaß an der Sportart.

“Nie mehr Muffensausen” – Fahrtechnikkurs für mehr Mut auf dem MTB

Das Motto unseres Frauen-Fahrtechnikkurses lautet “Nie mehr Muffensausen” – Biken mit Köpfen für mehr Fahrspaß und Mut auf dem MTB.

Stehst du auf Kriegsfuss mit Kurven, Schotterabfahrten, Wurzelteppichen und Co? 
Du überlegst, lässt Dich ablenken, zweifelst und steigst am Ende doch lieber ab und schiebst?
Und da ist er wieder, dieser Frust und die Frage:
Wie machen das die anderen und was ist eigentlich dieser “Flow”?

 

MTB-Fahrtechnikkurs für Einsteigerinnen und ängstliche Mountainbikerinnen

Die beschriebene Situation kommt Dir nur zu bekannt vor? Du hast das Gefühl, dass Dir derzeit noch etwas der Mut auf dem MTB fehlt? Dann ist unser Fahrtechniktraining “Nie mehr Muffensausen” genau das Richtige für Dich. Dieser MTB-Kurs richtet sich an alle Mountainbikerinnen, die gerade erst mit der Sportart begonnen haben oder sich auf dem Bike sehr unwohl fühlen und mutiger werden wollen.

Unsere Guidin und Mentaltrainierin Heidi tastet sich dabei mit uns Stück für Stück an die Themen heran, die Dir bislang Schwierigkeiten bereitet haben. Dabei unterscheidet sich der Tagesablauf dieses MTB-Kurses von unseren anderen Frauen-Fahrtechniktrainings. Statt direkt mit den Fahrtechnik-Übungen auf dem Bike zu beginnen, befassen wir uns zunächst mit Fragen zu den Themen Mentaltraining, Angst, Motivation und Mut. Heidi vermittelt uns die wichtigen Aspekte in bildlicher Sprache. Dies hilft uns dabei, schnell nachvollziehen, worauf es später auf dem Bike ankommen soll. In kleiner Runde sprechen wir darüber, was uns aktuell Schwierigkeiten beim Biken bereitet und was wir in den kommenden beiden Tagen gerne lernen würden.

In Theorie und Praxis tasten wir uns an mehr Mut auf dem MTB heran

Nach der Einführung starten dann auch wir mit dem MTB-Fahrtechniktraining. Wir trainieren zunächst die wichtigsten Grundtechniken und merken schon hier, wie sehr uns diese dabei helfen, mehr Sicherheit auf dem Bike zu gewinnen. Zusätzlich zu den praktischen Übungen streut Heidi auch hier immer wieder Themen des Mentaltrainings ein, sodass beide Teile für uns von Zeit zu Zeit zu einem großen Ganzen zusammenfließen. Mit Spaß und kleinen Spielchen verbessern wir die korrekte Körperhaltung, Bremstechniken, Balance- und Gleichgewicht und Kurvenfahren.

Natürlich wagen wir uns auch an herausfordernde Stellen im Gelände und tasten uns Stück für Stück an diese heran. Dabei lernen wir nicht nur, wie die Schlüsselstelle fahrtechnisch zu bewältigen ist. Vielmehr beschäftigen wir uns auch mit dem “mentalen Part”. Heidi nimmt sich dabei ausreichend Zeit für Dich – gemeinsam besprecht Ihr die Schwierigkeit der Stelle und wir Du Dich an diese herantrauen kannst. Neben dem Fokus auf eine gute Konzentration geht es auch darum zu lernen, mit Gefühlen und Emotionen umzugehen und sich von diesen nicht blockieren oder ablenken zu lassen.

Durch ein immer wiederkehrenden Ablauf lernen wir an den beiden Tagen, uns selbst zu coachen, damit wir die neu gewonnene mentale Stärke auch nach dem Kurs für uns weiter umsetzen können.

Alles kann, nichts muss! Dies trifft auf das Fahrtechniktraining “Nie mehr Muffensausen” in allen Belangen zu. Gemeinsam er-fahren wir mentale Techniken, die uns auf dem Bike Gelassenheit, Selbstvertrauen und Freude bringen. Wir zeigen dir wie du dich selber durch schwierige Passagen coachen kannst. Für mehr Mut auf dem MTB.





Bewertungen

Bisher gibt es keine Bewertungen.


Sei der erste der eine Bewertung für ““Nie mehr Muffensausen” – Fahrtechnikkurs für mehr Mut auf dem MTB” schreibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leistungen
  • beitune Rundum-Sorglos-Paket
  • Durchführung und Betreuung durch professionelle, weibliche beitune MTB-Guides
  • Kleine Gruppen max. 8 Teilnehmerinnen
  • 2x 4-5 Stunden MTB-Fahrtechniktraining mit Fahrtechniktour
  • Ca. 1,5 Stunden theoretische Einführung in das Thema Mentaltraining
  • Gemeinsame Mittagspause (Verzehr nicht inklusive)
  • beitune Reisegutschein
  • Online-Fotoalbum bei Zustimmung aller TN


Optionale Leistungen
  • Übernachtung zubuchbar
  • Mietartikel
    • Mietbikes: MTB-Fully € 35,-/Tag
    • ixs Leih-Protektoren: € 5,-/Tag
    • reverse Flatpedals: € 5,-/Tag

 

 




Wir treffen uns um 9:30 Uhr am angegebenen Treffpunkt in Freiburg.

Ablauf am Samstag*:

  • 09:30 Uhr: Treffen am Startpunkt | Begrüßung | Bike- und Ausrüstungscheck
  • 10:00 Uhr: Einführung zum Thema Mentaltraining
  • 11:30 Uhr: Workshop Frauen-Fahrtechnik
  • 12:30 Uhr: Mittagspause | Einkehrmöglichkeit (Verzehr nicht im Reisepreis inbegriffen)
  • 13:30 Uhr: Fahrtechniktour
  • 15:30 Uhr: Ende der Tour und Rückkehr zum Startpunkt
    (*Änderungen vorbehalten)

Ablauf am Sonntag*:

  • 09:30 Uhr: Treffen am Startpunkt | Begrüßung | Bike- und Ausrüstungscheck
  • 10:00 Uhr:Workshop Frauen-Fahrtechnik
  • 12:30 Uhr: Mittagspause | Einkehrmöglichkeit (Verzehr nicht im Reisepreis inbegriffen)
  • 13:30 Uhr: Fahrtechniktour
  • 15:30 Uhr: Ende der Tour und Rückkehr zum Startpunkt
    (*Änderungen vorbehalten)




Foto & Video