Mountainbike-Kurs

Wofür soll ich denn einen Mountainbike-Kurs machen?

Im ersten Moment ist die Sache eindeutig: Mountainbiken ist doch das gleiche wie Fahrradfahren und Fahrradfahren kann schließlich jedes Kind… Wieso brauche ich da einen Mountainbike-Kurs?

Diesen Gedanken kennen sicher einige Mountainbiker, die sich anfangs einfach auf ihr Bike geschwungen haben und breite Waldwege entlang geradelt sind.

Doch irgendwann sieht man rechts und links von der Forstautobahn diese kleinen Pfädchen und bekommt Lust, nicht mehr nur auf breiten Wegen zu kurbeln, sondern sich in neues Terrain zu wagen. Vielleicht beobachtet man auch den ein oder anderen Mountainbiker, wie er scheinbar mühelos auch schmale Stellen meistert. Die Schwerkraft scheint wie ausgehebelt, wenn er über Wurzeln, Steine und Sprünge “schwebt”.

Oft wagt man sich dann einfach mal auf den ersten Trail, ohne sich groß darüber Gedanken zu machen. Und meist kommt die Erkenntnis recht schnell: Mountainbiken ist nicht nur einfach Fahrradfahren… Es ist vielmehr eine komplexe und technische Sportart, bei der man durch fehlende Technik schnell an seine Grenzen gelangt.

Sicherheit und Spaß dank Mountainbike-Kurs

Damit das Bike nach ein paar Ausflügen nicht mit Frust in den Keller gestellt wird, empfehlen wir immer einen MTB-Kurs. Unsere ausgebildeten und geschulten beitune MTB-Guides führen Dich dabei Schritt für Schritt an komplexe Bewegungsabläufe und Fahrtechniken heran. Dank intensiver Trainingseinheiten kannst Du schon in kurzer Zeit Deine Fahrtechnik verbessern. So wirst Du bald mit noch mehr Spaß im Gelände unterwegs sein. Im beitune Programm findest Du viele verschiedene MTB-Kurse. Egal ob Anfänger bzw. Einsteiger, fortgeschrittener Biker oder Profi – wir haben für jede Bikerin und jeden Biker so das passende Training im Programm. So hast Du die Möglichkeit, Dich ganz individuell auf Deinem Niveau weiterzuentwickeln.

Wenn Du Dir nicht sicher bist, welches Level das richtige für Dich ist, kannst Du Dich hier über die Anforderungen der einzelnen Kurse informieren: Finde Dein Level.

Unsere Wochenende-Kurse

  • Mountainbike-Fahrtechniktraining
    Das klassische beitune MTB-Fahrtechniktraining dauert zwei Tage und findet in drei verschiedenen Leistungsgruppen statt: Basic, Advanced, Enduro. Bei ausreichender Teilnehmerzahl werden die Kurse parallel durchgeführt. Dies ist ideal für Paare und Gruppen, die zwar in unterschiedlichen Leistungsstufen trainieren, jedoch das Wochenende zusammen verbringen möchten.
  • Frauen-Fahrtechniktraining
    Das beitune Frauen-Fahrtechniktraining richtet sich an alle Bikerinnen, die gerne in entspannter Mädelsrunde trainieren möchten. Auch hier besteht die Möglichkeit, in den Level Basic, Advanced und Enduro teilzunehmen und sich so auf seinem persönlichen Leistungsniveau weiterzuentwickeln. In der Regel werden die Frauen-Kurse auch von unseren weiblichen MTB-Guidinnen durchgeführt. So kannst Du Dich auf ein nettes Mädelswochenende freuen! TIPP: Allen Mädels, die sich nur sehr zögerlich an das Mountainbike herantrauen, empfehlen wir den Fahrtechnikkurs: “Nie mehr Muffensausen” mit unserer Guidin und Mentalcoach Heidi.
  • E-MTB-Fahrtechniktraining (Level Advanced)
    Unser E-MTB-Fahrtechnikkurs richtet sich an alle E-Mountainbiker, die bereits Erfahrung im Gelände haben und sich nun intensiv mit Motorunterstützung, Akkumanagement und dem sogenannten Uphill-Flow auseinandersetzen möchten. Als Voraussetzung solltest Du bereits mit dem Mountainbiken vertraut sein und die Grundtechniken des Mountainbikes (Position sowie Balance- und Gleichgewicht auf dem Bike, Grundkenntnisse in Kurven- & Bremstechnik) beherrschen. Allen E-Mountainbikern, die gerade erst mit dem Biken begonnen haben und die Grundtechniken noch nicht kennen, empfehlen wir die Teilnahme im MTB-Fahrtechniktraining Level Basic.

Unsere Tageskurse/MTB-Workshops

  • beitune Fahrtechnik-Workshops
    Die beitune Fahrtechnik-Workshops eignen sich für alle Mountainbiker ab Level Advanced, die ihrer Fahrtechnik gerne das i-Tüpfelchen aufsetzen möchten. Egal, ob enge Spitzkehren meistern, Hinterrad versetzen oder der Bunny Hop. Die beitune Guides vermitteln Dir einen Tag lang den Bewegungsablauf und stehen mit Tipps und Tricks zur Seite, damit auch die schwierigen Moves bald kein Thema mehr sind.
  • Indoor-Fahrtechniktraining
    Wer es im Winter nicht abwarten kann, bis die neue Saison beginnt, für den haben wir unser Indoor-Fahrtechniktraining in Strasbourg im Programm. Auch hier gibt es für jedes Level passende Trainingsmöglichkeiten. Und so ist es egal, ob es draußen regnet, stürmt oder schneit. Wir bereiten uns einfach indoor auf die neue Saison vor und können so direkt durchstarten, sobald der Frühling vorsichtig an die Tür klopft.


10 Einträge

    Fahrtechniklevel 1: Basic

    Für Touren gilt: Wir fahren überwiegend auf Wald- und Wiesenwegen sowie auf Schotterstraßen. Teilweise sind wir auch auf leichten Singletrails (S0) unterwegs. Fahrtechnische Grundlagen werden vorausgesetzt.

    Fürs Fahrtechniktraining gilt: Du möchtest sicherer und mutiger werden. Wir trainieren Balance, kontrolliertes Bremsen und geschmeidiges Kurvenfahren und wagen und gemeinsam auf erste leichte Singletrails. zu den Levels

    Kondition: leicht

    ...,wenn Du einigermaßen regelmäßig auf dem Rad sitzt und Spaß am Mountainbiken hast, dann wirst Du Dich hier wohlfühlen.

    Fahrleistung ca. 20–40 km und 500–800 Hm pro Tag. In den Alpen solltest Du vereinzelt auch eine Tagesetappe mit 70 – 90 km und bis zu 1.000 Hm fahren können. Je nach Tour können kurze Schiebe-, jedoch keine Tragepassagen vorkommen. Zu den Levels

    “Nie mehr Muffensausen” – Fahrtechnikkurs für mehr Mut auf dem MTB

    “Nie mehr Muffensausen” – unser Kurs für Einsteigerinnen und ängstliche Mountainbikerinnen vermittelt (neuen) Spaß am Biken.

    • Startpunkt

      Freiburg
    • Termine

      16./17.05.2020 & 13./14.06.2020
    • Gruppengröße

      4/8
      (pro Guide) min/max
      Wir legen Wert auf kleine Gruppen
    • Etappen

      k.A. km/hm
    • Dauer

      2 Tage
    189 €*pro Person

    Mehr

    Fahrtechniklevel 1: Basic

    Für Touren gilt: Wir fahren überwiegend auf Wald- und Wiesenwegen sowie auf Schotterstraßen. Teilweise sind wir auch auf leichten Singletrails (S0) unterwegs. Fahrtechnische Grundlagen werden vorausgesetzt.

    Fürs Fahrtechniktraining gilt: Du möchtest sicherer und mutiger werden. Wir trainieren Balance, kontrolliertes Bremsen und geschmeidiges Kurvenfahren und wagen und gemeinsam auf erste leichte Singletrails. zu den Levels

    Fahrtechniklevel 2: Advanced

    Für Touren gilt: Bergauf geht es meist auf Forstwegen und Schotterstraßen. Bergab sind wir vorzugsweise auf Singletrails (S1-S2) unterwegs. Kurze Schiebe- oder Tragepassagen möglich.

    Fürs Fahrtechniktraining gilt: Im Level Advanced wagen wir uns an knifflige Stellen auf dem Trail: Fahren im steilen Gelände, Spitzkehren, Hindernisse bergauf und bergab,... zu den Levels

    Fahrtechniklevel 3: Enduro

    Für Touren gilt: Die Abfahrten und teilweise auch die knackigen Anstiege sind technisch herausfordernd. Singletrails (S2 und mehr) mit Felsen, Wurzeln und verblockten/tw. ausgesetzten Passagen erfordern sehr gute Bike-Beherrschung.

    Fürs Fahrtechniktraining gilt: Die erfahrenen Fahrtechnik-Guides bewältigen mit Dir sehr schwierige Singletrails mit Stufen und Absätzen, knifflige Haarnadelkurven und Anlieger. Wir feilen gemeinsam an Deiner Fahrtechnik und zeigen Dir viele nützliche Tricks & Tipps, um auch die schwierigsten Stellen erfolgreich, höher, schneller und weiter zu meistern. zu den Levels

    Kondition: leicht

    ...,wenn Du einigermaßen regelmäßig auf dem Rad sitzt und Spaß am Mountainbiken hast, dann wirst Du Dich hier wohlfühlen.

    Fahrleistung ca. 20–40 km und 500–800 Hm pro Tag. In den Alpen solltest Du vereinzelt auch eine Tagesetappe mit 70 – 90 km und bis zu 1.000 Hm fahren können. Je nach Tour können kurze Schiebe-, jedoch keine Tragepassagen vorkommen. Zu den Levels

    Kondition: mittel

    ...Voraussetzungen sind eine gute Grundausdauer und fahrtechnisches Können. Wir sind bergauf überwiegend auf breiten Wald-, Wiesen- und Schotterwegen unterwegs und freuen uns über flowige Trails und die ein oder andere anspruchsvollere Bergab-Passage.

    Fahrleistung: ca. 40–70 km und 900–1.400 Hm. In den Alpen solltest Du auch mal pro Tag ca. 50-90 km mit bis zu 1.800 Hm fahren können. Längere Anstiege und Abfahrten sollten kein Problem für Dich darstellen. Zu den Levels

    Kondition: schwer

    ...Ambitionierte Mountainbiker mit sehr guter Grundkondition und fahrtechnischem Können sind hier genau richtig.

    Fahrleistung: ca. 60–90 km und 1.200–2.000 Hm. Auf Alpentouren werden viele Singletrails gefahren. Kräftezehrende Schiebe- und Tragepassagen bleiben ebenfalls nicht aus. Hier solltest Du bis zu 100 km und 2.000-2.600 Hm bewältigen können. Zu den Levels
    5.00 von 5

    Alpen-Bike-Gipfel Tirol

    Dank Bergbahnticket wartet beim Alpen-Bike-Gipfel Bikespaß pur auf feinsten Trails! Ein MTB-Kurzurlaub der besonderen Art.

    • Startpunkt

      Kappl / Ischgl
    • Termine

      26.06.-28.06.2020
    • Etappen

      Touren für jedes Level km/hm
    • Dauer

      3 Tage
    99 €*pro Person

    Mehr

    Fahrtechniklevel 1: Basic

    Für Touren gilt: Wir fahren überwiegend auf Wald- und Wiesenwegen sowie auf Schotterstraßen. Teilweise sind wir auch auf leichten Singletrails (S0) unterwegs. Fahrtechnische Grundlagen werden vorausgesetzt.

    Fürs Fahrtechniktraining gilt: Du möchtest sicherer und mutiger werden. Wir trainieren Balance, kontrolliertes Bremsen und geschmeidiges Kurvenfahren und wagen und gemeinsam auf erste leichte Singletrails. zu den Levels

    Fahrtechniklevel 2: Advanced

    Für Touren gilt: Bergauf geht es meist auf Forstwegen und Schotterstraßen. Bergab sind wir vorzugsweise auf Singletrails (S1-S2) unterwegs. Kurze Schiebe- oder Tragepassagen möglich.

    Fürs Fahrtechniktraining gilt: Im Level Advanced wagen wir uns an knifflige Stellen auf dem Trail: Fahren im steilen Gelände, Spitzkehren, Hindernisse bergauf und bergab,... zu den Levels

    Kondition: mittel

    ...Voraussetzungen sind eine gute Grundausdauer und fahrtechnisches Können. Wir sind bergauf überwiegend auf breiten Wald-, Wiesen- und Schotterwegen unterwegs und freuen uns über flowige Trails und die ein oder andere anspruchsvollere Bergab-Passage.

    Fahrleistung: ca. 40–70 km und 900–1.400 Hm. In den Alpen solltest Du auch mal pro Tag ca. 50-90 km mit bis zu 1.800 Hm fahren können. Längere Anstiege und Abfahrten sollten kein Problem für Dich darstellen. Zu den Levels
    5.00 von 5

    Bike- & Genusscamp powered by ALB-GOLD

    Das beitune Bike-und Genusscamp ist der optimale MTB-Kurztrip für Singletrail-Liebhaber und Nudelfans.

    • Startpunkt

      Trochtelfingen
    • Termine

      03.07.-05.07.2020
    • Gruppengröße

      8 / 18 min/max
      Wir legen Wert auf kleine Gruppen
    • Etappen

      43 km, 800 Hm km/hm
    • Dauer

      2,5 Tage
    399 €*pro Person

    Mehr

    Fahrtechniklevel 2: Advanced

    Für Touren gilt: Bergauf geht es meist auf Forstwegen und Schotterstraßen. Bergab sind wir vorzugsweise auf Singletrails (S1-S2) unterwegs. Kurze Schiebe- oder Tragepassagen möglich.

    Fürs Fahrtechniktraining gilt: Im Level Advanced wagen wir uns an knifflige Stellen auf dem Trail: Fahren im steilen Gelände, Spitzkehren, Hindernisse bergauf und bergab,... zu den Levels
    5.00 von 5

    E-MTB Fahrtechniktraining

    E-MTBs bieten dank Motor-Unterstützung ungeahnte Möglichkeiten in Punkto Fahrtechnik. Freue Dich auf Uphill-Flow & Co.

    • Startpunkt

      Achern Freiburg Karlsruhe/Ettlingen
    • Termine

      März bis September
    • Gruppengröße

      4/8 min/max
      Wir legen Wert auf kleine Gruppen
    • Etappen

      k.A. km/hm
    • Dauer

      2 Tage
    179 €*pro Person

    Mehr

    Fahrtechniklevel 2: Advanced

    Für Touren gilt: Bergauf geht es meist auf Forstwegen und Schotterstraßen. Bergab sind wir vorzugsweise auf Singletrails (S1-S2) unterwegs. Kurze Schiebe- oder Tragepassagen möglich.

    Fürs Fahrtechniktraining gilt: Im Level Advanced wagen wir uns an knifflige Stellen auf dem Trail: Fahren im steilen Gelände, Spitzkehren, Hindernisse bergauf und bergab,... zu den Levels

    Fahrtechniklevel 3: Enduro

    Für Touren gilt: Die Abfahrten und teilweise auch die knackigen Anstiege sind technisch herausfordernd. Singletrails (S2 und mehr) mit Felsen, Wurzeln und verblockten/tw. ausgesetzten Passagen erfordern sehr gute Bike-Beherrschung.

    Fürs Fahrtechniktraining gilt: Die erfahrenen Fahrtechnik-Guides bewältigen mit Dir sehr schwierige Singletrails mit Stufen und Absätzen, knifflige Haarnadelkurven und Anlieger. Wir feilen gemeinsam an Deiner Fahrtechnik und zeigen Dir viele nützliche Tricks & Tipps, um auch die schwierigsten Stellen erfolgreich, höher, schneller und weiter zu meistern. zu den Levels
    5.00 von 5

    Fahrtechnik-Workshop Bunny Hop

    MTB-Trial-Workshop für coole Moves. Angefangen mit dem Überfahren von Hindernissen bis hin zum perfekten Bunny Hop.

    • Startpunkt

      Kirchzarten
    • Termine

      26.04.2020 | 01.06.2020
      04.10.2020
    • Gruppengröße

      4/8
      min/max
      Wir legen Wert auf kleine Gruppen
    • Etappen

      k.A. km/hm
    • Dauer

      1 Tag
      (9:30-15:30 Uhr)
    99 €*pro Person

    Mehr

    Fahrtechniklevel 1: Basic

    Für Touren gilt: Wir fahren überwiegend auf Wald- und Wiesenwegen sowie auf Schotterstraßen. Teilweise sind wir auch auf leichten Singletrails (S0) unterwegs. Fahrtechnische Grundlagen werden vorausgesetzt.

    Fürs Fahrtechniktraining gilt: Du möchtest sicherer und mutiger werden. Wir trainieren Balance, kontrolliertes Bremsen und geschmeidiges Kurvenfahren und wagen und gemeinsam auf erste leichte Singletrails. zu den Levels

    Fahrtechniklevel 2: Advanced

    Für Touren gilt: Bergauf geht es meist auf Forstwegen und Schotterstraßen. Bergab sind wir vorzugsweise auf Singletrails (S1-S2) unterwegs. Kurze Schiebe- oder Tragepassagen möglich.

    Fürs Fahrtechniktraining gilt: Im Level Advanced wagen wir uns an knifflige Stellen auf dem Trail: Fahren im steilen Gelände, Spitzkehren, Hindernisse bergauf und bergab,... zu den Levels

    Fahrtechniklevel 3: Enduro

    Für Touren gilt: Die Abfahrten und teilweise auch die knackigen Anstiege sind technisch herausfordernd. Singletrails (S2 und mehr) mit Felsen, Wurzeln und verblockten/tw. ausgesetzten Passagen erfordern sehr gute Bike-Beherrschung.

    Fürs Fahrtechniktraining gilt: Die erfahrenen Fahrtechnik-Guides bewältigen mit Dir sehr schwierige Singletrails mit Stufen und Absätzen, knifflige Haarnadelkurven und Anlieger. Wir feilen gemeinsam an Deiner Fahrtechnik und zeigen Dir viele nützliche Tricks & Tipps, um auch die schwierigsten Stellen erfolgreich, höher, schneller und weiter zu meistern. zu den Levels

    Indoor-Fahrtechniktraining

    Verbessere Deine MTB-Fahrtechnik mit uns beim Indoor-Fahrtechniktraining im größten Indoor-Bikepark Europas.

    • Startpunkt

      Strasbourg
    • Termine

      25.01.20 & 22.02.20
    • Gruppengröße

      4/8 min/max
      Wir legen Wert auf kleine Gruppen
    • Etappen

      k.A. km/hm
    • Dauer

      1 Tag (10.00-16.00 Uhr)
    99 €*pro Person

    Mehr

    Fahrtechniklevel 1: Basic

    Für Touren gilt: Wir fahren überwiegend auf Wald- und Wiesenwegen sowie auf Schotterstraßen. Teilweise sind wir auch auf leichten Singletrails (S0) unterwegs. Fahrtechnische Grundlagen werden vorausgesetzt.

    Fürs Fahrtechniktraining gilt: Du möchtest sicherer und mutiger werden. Wir trainieren Balance, kontrolliertes Bremsen und geschmeidiges Kurvenfahren und wagen und gemeinsam auf erste leichte Singletrails. zu den Levels

    Fahrtechniklevel 2: Advanced

    Für Touren gilt: Bergauf geht es meist auf Forstwegen und Schotterstraßen. Bergab sind wir vorzugsweise auf Singletrails (S1-S2) unterwegs. Kurze Schiebe- oder Tragepassagen möglich.

    Fürs Fahrtechniktraining gilt: Im Level Advanced wagen wir uns an knifflige Stellen auf dem Trail: Fahren im steilen Gelände, Spitzkehren, Hindernisse bergauf und bergab,... zu den Levels

    Fahrtechniklevel 3: Enduro

    Für Touren gilt: Die Abfahrten und teilweise auch die knackigen Anstiege sind technisch herausfordernd. Singletrails (S2 und mehr) mit Felsen, Wurzeln und verblockten/tw. ausgesetzten Passagen erfordern sehr gute Bike-Beherrschung.

    Fürs Fahrtechniktraining gilt: Die erfahrenen Fahrtechnik-Guides bewältigen mit Dir sehr schwierige Singletrails mit Stufen und Absätzen, knifflige Haarnadelkurven und Anlieger. Wir feilen gemeinsam an Deiner Fahrtechnik und zeigen Dir viele nützliche Tricks & Tipps, um auch die schwierigsten Stellen erfolgreich, höher, schneller und weiter zu meistern. zu den Levels
    5.00 von 5

    MTB-Fahrtechnik

    Das MTB-Fahrtechniktraining in drei Level (Basic, Advanced, Enduro) ermöglicht maximalen Lernerfolg – mit Wechselmöglichkeit.

    • Startpunkt

      Bad Säckingen Baiersbronn-Zentrum Feldberg Freiburg Karlsruhe/Bad Herrenalb Karlsruhe/Ettlingen Kirchzarten Sasbachwalden/Schwimmbad Schwarzwald Stuttgart
    • Termine

      Januar - Oktober
    • Gruppengröße

      4/8
      min/max
      Wir legen Wert auf kleine Gruppen
    • Etappen

      k/A km/hm
    • Dauer

      2 Tage
      (9:30-15:30 Uhr)
    169 €*pro Person

    Mehr

    Fahrtechniklevel 1: Basic

    Für Touren gilt: Wir fahren überwiegend auf Wald- und Wiesenwegen sowie auf Schotterstraßen. Teilweise sind wir auch auf leichten Singletrails (S0) unterwegs. Fahrtechnische Grundlagen werden vorausgesetzt.

    Fürs Fahrtechniktraining gilt: Du möchtest sicherer und mutiger werden. Wir trainieren Balance, kontrolliertes Bremsen und geschmeidiges Kurvenfahren und wagen und gemeinsam auf erste leichte Singletrails. zu den Levels

    Fahrtechniklevel 2: Advanced

    Für Touren gilt: Bergauf geht es meist auf Forstwegen und Schotterstraßen. Bergab sind wir vorzugsweise auf Singletrails (S1-S2) unterwegs. Kurze Schiebe- oder Tragepassagen möglich.

    Fürs Fahrtechniktraining gilt: Im Level Advanced wagen wir uns an knifflige Stellen auf dem Trail: Fahren im steilen Gelände, Spitzkehren, Hindernisse bergauf und bergab,... zu den Levels

    Fahrtechniklevel 3: Enduro

    Für Touren gilt: Die Abfahrten und teilweise auch die knackigen Anstiege sind technisch herausfordernd. Singletrails (S2 und mehr) mit Felsen, Wurzeln und verblockten/tw. ausgesetzten Passagen erfordern sehr gute Bike-Beherrschung.

    Fürs Fahrtechniktraining gilt: Die erfahrenen Fahrtechnik-Guides bewältigen mit Dir sehr schwierige Singletrails mit Stufen und Absätzen, knifflige Haarnadelkurven und Anlieger. Wir feilen gemeinsam an Deiner Fahrtechnik und zeigen Dir viele nützliche Tricks & Tipps, um auch die schwierigsten Stellen erfolgreich, höher, schneller und weiter zu meistern. zu den Levels
    5.00 von 5

    MTB-Frauen-Fahrtechniktraining

    Freue Dich auf ein entspanntes und lehrreiches MTB-Wochenende. Mit Level-Wechselmöglichkeit.

    • Startpunkt

      Feldberg Freiburg Karlsruhe/Ettlingen Kirchzarten
    • Termine

      März bis September
    • Gruppengröße

      4/8
      min/max
      Wir legen Wert auf kleine Gruppen
    • Etappen

      n/A km/hm
    • Dauer

      2 Tage
      (9:30-15:30 Uhr)
    169 €*pro Person

    Mehr

    Fahrtechniklevel 2: Advanced

    Für Touren gilt: Bergauf geht es meist auf Forstwegen und Schotterstraßen. Bergab sind wir vorzugsweise auf Singletrails (S1-S2) unterwegs. Kurze Schiebe- oder Tragepassagen möglich.

    Fürs Fahrtechniktraining gilt: Im Level Advanced wagen wir uns an knifflige Stellen auf dem Trail: Fahren im steilen Gelände, Spitzkehren, Hindernisse bergauf und bergab,... zu den Levels

    Fahrtechniklevel 3: Enduro

    Für Touren gilt: Die Abfahrten und teilweise auch die knackigen Anstiege sind technisch herausfordernd. Singletrails (S2 und mehr) mit Felsen, Wurzeln und verblockten/tw. ausgesetzten Passagen erfordern sehr gute Bike-Beherrschung.

    Fürs Fahrtechniktraining gilt: Die erfahrenen Fahrtechnik-Guides bewältigen mit Dir sehr schwierige Singletrails mit Stufen und Absätzen, knifflige Haarnadelkurven und Anlieger. Wir feilen gemeinsam an Deiner Fahrtechnik und zeigen Dir viele nützliche Tricks & Tipps, um auch die schwierigsten Stellen erfolgreich, höher, schneller und weiter zu meistern. zu den Levels
    5.00 von 5

    MTB-Workshop “Hinterrad versetzen”

    Im beitune MTB-Fahrtechnik-Workshop Hinterrad versetzen tasten wir uns Schritt für Schritt an den Bewegungsablauf heran.

    • Startpunkt

      Kirchzarten
    • Termine

      25.04.2020 | 31.05.2020
      03.10.2020
    • Gruppengröße

      4/8
      min/max
      Wir legen Wert auf kleine Gruppen
    • Etappen

      k.A km/hm
    • Dauer

      1 Tag
      (9:30-15:30 Uhr)
    99 €*pro Person

    Mehr

    Fahrtechniklevel 2: Advanced

    Für Touren gilt: Bergauf geht es meist auf Forstwegen und Schotterstraßen. Bergab sind wir vorzugsweise auf Singletrails (S1-S2) unterwegs. Kurze Schiebe- oder Tragepassagen möglich.

    Fürs Fahrtechniktraining gilt: Im Level Advanced wagen wir uns an knifflige Stellen auf dem Trail: Fahren im steilen Gelände, Spitzkehren, Hindernisse bergauf und bergab,... zu den Levels

    Kondition: mittel

    ...Voraussetzungen sind eine gute Grundausdauer und fahrtechnisches Können. Wir sind bergauf überwiegend auf breiten Wald-, Wiesen- und Schotterwegen unterwegs und freuen uns über flowige Trails und die ein oder andere anspruchsvollere Bergab-Passage.

    Fahrleistung: ca. 40–70 km und 900–1.400 Hm. In den Alpen solltest Du auch mal pro Tag ca. 50-90 km mit bis zu 1.800 Hm fahren können. Längere Anstiege und Abfahrten sollten kein Problem für Dich darstellen. Zu den Levels

    MTB-Workshop Spitzkehren

    Dank des beitune MTB-Workshops sind enge Spitzkehren bald “kein Thema mehr”. Wir zeigen Dir, wie Du Spitzkehren elegant bewältigst.

    • Termine

      25.04.2020 | 31.05.2020
      03.10.2020
    • Gruppengröße

      4/8
      min/max
      Wir legen Wert auf kleine Gruppen
    • Etappen

      k.A km/hm
    • Dauer

      1 Tag
      (9:30-15:30 Uhr)
    99 €*pro Person

    Mehr




Bestbewertete Produkte