MTB-Trailtour “Die kleine Schmugglerin”

5.00 von 5
ab/pro Person 1099 €
  • 5/10 min/max
  • 26.07.-02.08.2020
  • ca. 115 km/4.600 Hm
  • 3 Etappen/8 Tage

Fahrtechniklevel 2: Advanced

Folgende Voraussetzungen sollten erfüllt sein: Du beherrschst die Fahrtechnik-Grundlagen, sitzt regelmäßig auf dem Mountainbike und fährst schon leichte Singletrails. Fürs Fahrtechniktraining gilt: Im Level Advanced wagen wir uns an knifflige Stellen auf dem Trail: Fahren im steilen Gelände, Spitzkehren, Hindernisse bergauf und bergab,... zu den Levels

Fahrtechniklevel 3: Enduro

Folgende Voraussetzungen sollten erfüllt sein: Wir sind teilweise in anspruchsvollem Gelände mit Stufen, Absätzen, Wurzeln und Spitzkehren unterwegs. Du solltest trittsicher sein und Spaß an technischen Downhill-Passagen haben. Fürs Fahrtechniktraining gilt: Die erfahrenen Fahrtechnik-Guides bewältigen mit Dir sehr schwierige Singletrails mit Stufen und Absätzen, knifflige Haarnadelkurven und Anlieger. Wir feilen gemeinsam an Deiner Fahrtechnik und zeigen Dir viele nützliche Tricks & Tipps, um auch die schwierigsten Stellen erfolgreich, höher, schneller und weiter zu meistern. zu den Levels

Kondition: schwer

...Ambitionierte Mountainbiker mit sehr guter Grundkondition und fahrtechnischem Können sind hier genau richtig. Folgende Voraussetzungen sollten erfüllt sein: Fahrleistung: ca. 60–90 km und 1.200–2.000 Hm. Auf Alpentouren werden viele Singletrails gefahren. Hier solltest Du von der Ausdauer bis zu 100 km und 2.000-2.600 Hm bewältigen können. Zu den Levels

Bergbahn

Dank Bergbahn- und/oder Shuttle-Unterstützung legen wir den Fokus bei diesen Touren auf wunderschöne Abfahrten und maximal viele Tiefenmeter.

Mountainbiken für Frauen

Diese Angebote richten sich speziell an mountainbikebegeisterte Frauen und finden i.d.R. parallel zu unseren "mixed"-Terminen statt - ideal also für Paare oder Gruppen.

Zusatztag

Ein Zusatztag bietet Dir die Gelegenheit, nach der Ankunft am Zielort zu relaxen, zu shoppen oder noch einmal zu biken.

Herzlich Willkommen kleine Schmugglerin! Unsere neue MTB-Trailtour von Ischgl nach Livigno führt auf traumhaften Trails und verstecken Pfaden bis nach Italien.

MTB-Trailtour “Die kleine Schmugglerin”

Diese MTB-Trailtour lässt uns Mädels auf die Suche nach den Pfaden der einstigen Schmuggler begeben. “Die kleine Schmugglerin” ist eine Trailtour speziell für alle mountainbike- und trailbegeisterten Frauen.

Wir starten in Ischgl und kurbeln uns über eine weite Hochebene zur Heidelberger Hütte. Durch die zünftige Stärkung beflügelt, tragen und schieben wir unsere Bikes auf den legendären Fimberpass auf 2.608 m. Von hier führen uns schmale Pfade und Trails mit grandioser Aussicht ins wundervolle Engadin.

Auf einem, in den fast senkrechten Fels geschlagenen, ehemaligen Schmugglerpfad passieren wir am zweiten Tag die atemberaubende Uina-Schlucht. Im bezaubernden Müstairtal angekommen, lassen wir die Eindrücke des Tages, bei einem kühlen Getränk, Revue passieren. Am letzten Tag geht es durch das schöne, von Gletschern geformte, Val Mora, über die italienischen Grenze zu unserem Ziel Livigno, dem Topspot für Mountainbiker.

Hier erwarten uns schier endlose Trails, italienisches Dolce Vita und zollfreie Shopping Möglichkeiten.

 



NEU 2019: Unser Trail-Highlight für Trail-Liebhaberinnen!

Auf  unserer MTB Trailtour “die kleine Schmugglerin” erlebst Du mit unseren weiblichen beitune Guides unter Mountainbikerinnen einen spannend-schönen Kurztrip. Wir biken von  Ischgl nach Livigno – zahlreiche Singletrails, eine tolle Streckenführung und drei schöne (Bike-) Tage in Livigno warten auf Dich.

Auf tollen Singletrails und alten Saumpfaden biken wir von Österreich in die Schweiz und weiter bis nach Italien. Als erstes Highlight durchqueren wir ein traumhaftes Naturschutzgebiet. Durch eine weite Hochebene führt uns der erste Anstieg hinauf zur Heidelberger Hütte (2.264m). Nach einer Stärkung geht es über den legendären Fimberpass auf schmalen Pfaden und knackigen Trails ins Engadin. Hier durchqueren wir die atemberaubende Uina-Schlucht, die durch einen um 1910 erbauten, fast senkrecht in den Fels geschlagen Felsenweg führt, der auch zum Teil als Schmugglerpfad genutzt wurde. Eine tolle Trailabfahrt führt uns ins schöne Müstairtal.

Am letzten Tag passieren wir das einzigartige Hängetal Val Mora, das sich L-förmig etwa 10 Kilometer bis zur italienischen Grenze in der Nähe des Livigno-Stausees erstreckt. Vorbei am Lago Fraele erreichen wir schließlich unser Ziel Livigno, ein Geheimtipp unter Mountainbikern.

Dort angekommen, haben wir drei Tage lang zahlreiche Möglichkeiten. Egal ob Biken (mit Bergbahn-Shuttle), Wellness oder zollfreiem Shopping. Hier ist garantiert für jede Bikerin das Passende dabei, um die Etappentour ausklingen zu lassen.

Unser Tipp: Parallel zur Trailtour “Die kleine Schmugglerin” findet unsere Transalp Schmuggler statt. So muss Dein Partner nicht zu Hause bleiben, während Du Dich in den Alpen auf zahlreichen Trails austobst 🙂 Das Gute daran: Start- und Enddatum sind identisch, so dass eine gemeinsame An- und Abreise problemlos möglich ist.



3 Bewertungen für MTB-Trailtour “Die kleine Schmugglerin”

  1. Petra

    O.K., die Hausaufgaben von Fahrtechnik und Ausdauer sollten gemacht worden sein…

    “Mein Gott ist das schön!” schall es aus dem Mund meiner Kameradin. Wir bikten durch schönste Berglandschaften. Mein Mut wurde in den kniffligen Trails oft auf die Probe gestellt. Aber durch die ruhige, witzige Art unserer Guidin Andrea fühlte ich mich so sicher, dass ich in meinem Rhythmus bleiben konnte. Atemberaubend!

  2. Klaudia

    Für die Reise habe ich mich sehr kurzfristig entschlossen und juhu Andrea hat’s möglich gemacht. Man muss nicht traurig sein, dass es “nur 3 Tage” Alpencross sind, denn in denen werden die absoluten Bike Highlights geboten wie Fimbatrail und Uina Schlucht. Und viele Trails sind dabei, vom Scheggiewoogie bis zum ohha….ohllala ist alles dabei innerhalb des Advanced Levels, so dass man mit Andrea zusammen trällern kann: …
    schön ist es auf der Welt zu sein…. Die folgenden drei Tage Livigno waren ebenfalls top mit Alternativprogramm Kletterpark und Überraschung am letzten Tag: ein mega Trail auf fast 3000 m Höhe. Was gratis dazu kam: die gute Laune und die vielen lustigen Stories vom Duo Andrea und Barbara, das muss man einfach live erleben und natürl. die lustigen Mädels insb. aus der Pfalz. Unser Tisch war immer von Weitem zu hören, da so viel gelacht wurde
    Unser Shuttle Fahrer als gelernter Fahrradmechaniker hat sich unserer Rad Problemchen gewidmet, auch nicht selbstverständlich. Ein modernes Fully ist zu empfehlen, da der Trail Anteil hoch ist.
    Grandioser Urlaub, danke an Andrea für die Orga und das professionelle Guiding! Liebe Grüße aus Kölle, Klaudia

  3. Barbara

    Wahnsinnig schöne Mini-Alpenüberquerung mit allem, was dazu gehört: Hohe Pässe, tiefe Schluchten, Schiebepassagen und einem sehr hohen Trailanteil bergab. Wem das nicht reicht, der hat noch drei Tage in Livigno Zeit, viele Trails zu entdecken.
    Vielen Dank für die tolle Organisation, gerne wieder!


Bewertung schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leistungen
  • Tourenführung und Betreuung durch professionelle beitune MTB-Guides
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension in ausgewählten, MTB-freundlichen Hotels (1x Übernachtung im Mehrbettzimmer)
  • 2 Tage Bergbahn-Ticket für die Bergbahnen in Ischgl (SILVRETTA CARD)
  • Gepäcktransport und Begleitfahrzeug
  • 3 Zusatztage in Livigno zur freien Verfügung
  • Eingewöhnungstour am Anreisetag
  • Bike- & Ausrüstungscheck
  • Rücktransport zum Startpunkt
  • beitune Startergeschenk
  • Veranstalterhaftpflicht
  • Reisesicherungsschein der R&V
  • beitune Reisegutschein
  • Online-Fotoalbum bei Zustmg. aller TN


Optionale Leistungen
  • An-/ Abreise zum Startpunkt
  • Zusatzübernachtung
  • Einzelzimmer
  • Bergbahntickets Livigno vor Ort erhältlich (nicht im Preis inbegriffen)
  • Mietartikel:
    • Centurion Mietbikes: Fully € 35,-/Tag
    • ixs Leih-Protektoren: € 5,-/Tag
    • reverse Flatpedals: € 5,-/Tag
  • Der Verzehr in den gemeinsamen Mittagspausen ist nicht im Preis inbegriffen



Etappenübersicht:
Insges. ca. 115 km/4.600 Hm

Anreisetag: Einführungstour in Ischgl
Etappe 1: Ischgl – Sur En (35 km, 1.520 Hm)
Etappe 2: Sur En – Sta. Maria (40 km, 1.700 Hm)
Etappe 3: Sta. Maria – Livigno (37 km, 1.400 Hm)
Tag 5-7: Biken, Relaxen, Shoppen in Livigno
Tag 8: Bustransfer zurück zum Startpunkt

(Änderungen vorbehalten)

Voraussetzungen:

Fahrtechnik-Level Advanced / Enduro Singletrailskala S1-2

Wir sind bergauf meist auf breiten Wald-, Wiesen- und Schotterwegen unterwegs und freuen uns bergab über jeden flowigen Trail und die ein oder andere anspruchsvollere Passage mit Stufen, Absätzen, Wurzeln und Steinen.

Du solltest trittsicher und schwindelfrei sein und dein Bike (im Idealfall Fully mit mind. 140 mm Federweg, 2,35“Reifen & absenkbarer Sattelstütze) auch gerne mal bergauf schieben oder tragen.