MTB-Workshop Spitzkehren

Kirchzarten, Deutschland
ab/pro Person 99 €
  • 4/8
    min/max
  • 25.04.2020 | 31.05.2020
    03.10.2020
  • k.A
  • 1 Tag
    (9:30-15:30 Uhr)

Fahrtechniklevel 2: Advanced

Folgende Voraussetzungen sollten erfüllt sein: Du beherrschst die Fahrtechnik-Grundlagen, sitzt regelmäßig auf dem Mountainbike und fährst schon leichte Singletrails. Fürs Fahrtechniktraining gilt: Im Level Advanced wagen wir uns an knifflige Stellen auf dem Trail: Fahren im steilen Gelände, Spitzkehren, Hindernisse bergauf und bergab,... zu den Levels

Kondition: mittel

…hier fühlen sich Biker wohl, die schon öfter auf dem Bike sitzen, aber auf den Genuss nicht verzichten möchten. Voraussetzungen sind eine gute Grundausdauer und fahrtechnisches Können. Folgende Voraussetzungen sollten erfüllt sein: Fahrleistung: ca. 40–70 km und 900–1.400 Hm. In den Alpen solltest Du auch mal pro Tag ca. 50-90 km mit bis zu 1.800 Hm fahren können. Längere Anstiege und Abfahrten sollten kein Problem für Dich darstellen. Zu den Levels

Camper willkommen

Diese beitune Veranstaltungen sind auch ohne Übernachtung buchbar. Stellplätze für Campervans vor Ort verfügbar.

Dank des beitune MTB-Workshops sind enge Spitzkehren bald “kein Thema mehr”. Unsere beitune Guides zeigen Dir, wie Du mit einer sauberen Kurventechnik auch enge Spitzkehren elegant bewältigst!

MTB-Workshop Spitzkehren

Wer kennt das nicht – mitten im Flow bremst Dich diese wieder mal eine dieser fiesen, engen Spitzkehren einfach aus. Aber nicht mehr lange!

Bei unserem MTB-Workshop Spitzkehren befassen wir uns einen ganzen Tag mit dem technisch sauberen Fahren von Kurven. Dabei lernen wir, dass wir mit dem MTB viele Kurven “durchrollen” können.  Ein Versetzen des Hinterrads ist nicht immer zwingend notwendig.

 

Dank zahlreicher Vorübungen tasten wir uns Stück für Stück an den Bewegungsablauf Kurvenfahren heran

Der Tageskurs/MTB-Workshop ist so aufgebaut, dass wir uns vom Leichten zum Schweren bewegen. Wir beginnen zunächst mit den Grundtechniken: Position auf dem Bike, Balacen- und Gleichgewichtsgefühl, Bremsen, Körperschwerpunkt. Bereits bei diesen Übungen wirst Du dank der zahlreichen Tipps unserer beitune MTB-Fahrtechniktrainer merken, wie Du die Übungen von Mal zu Mal besser umsetzen kannst. Die ersten kleinen Erfolgserlebnisse stellen sich schon jetzt ein ein.

Auch wenn wir es kaum erwarten können, das Erlernte nach der Mittagspause im Gelände anzuwenden, merken wir doch während des Trainings, wie wichtig die MTB-Grundlagen für das Fahren von Kurven und Spitzkehren sind. Dank der Gleichgewichtsübungen haben wir nicht die Befürchtung, in der Kehre sofort “umzufallen”. Durch den Fokus auf die Bremstechnik lernen wir, die Bremsen dosiert einzusetzen. Dies ist ein wichtiger Teil der Gesamtbewegung, wie wir im Gelände sofort an den ersten Spitzkehren merkten werden. Auch die Blickrichtung ist für das Kurvenfahren essentiell – “ohne kommen wir einfach nicht rum”.

 

Nach den “Trockenübungen” geht’s am Nachmittag ins Gelände und auf zahlreiche Spitzkehren

Dank der zahlreichen Übungen und Tipps vom Vormittag sind wir gut auf die Spitzkehren vorbereitet, die wir am Nachmittag gemeinsam unter die Stollen nehmen. Zunächst beginnen wir mit einigen größeren Kurven und trainieren, den komplexen Bewegungsablauf korrekt umzusetzen. Stück für Stück steigern wir den Schwierigkeitsgrad. Mal sind die Spitzkehren enger, mal liegt ein dicker Stein im Weg oder es muss zusätzlich zur Kurve auch noch ein Hindernis überwunden werden.

Die Übungsmöglichkeiten sind vielfältig und die Zeit vergeht beim MTB-Workshop wie im Flug. Und wir versprechen Dir: Mit jeder Kehre, die Du schaffst, steigt das Suchtpotenzial! Bald kannst Du es kaum noch erwarten, bis die ersten Spitzkehren auf dem Trail vor Dir auftauchen.

 

Unser beitune Tipp:

Für das Training solltest Du bereits sicher auf Trails unterwegs sein und Dich auf schmalen Pfaden wohlfühlen. Falls Du Dir nicht sicher bist, ob der Kurs der richtige für Dich ist, empfehlen wir Dir, vorab einen Fahrtechnikkurs im Level Advanced zu absolvieren. Hier trainieren wir die Fahrtechnik-Basics wie Grundposition, Aktivierung, Balance, richtiges Bremsen, Hindernisse überwinden etc.. So kannst Du beim Spitzkehren-Kurs anschließend auf Deine bereits erlernten Grundlagen optimal aufbauen.

Parallel zu unserem Spitzkehren-Kurs findet auch der MTB-Workshop Hinterrad versetzen statt. Perfekt also für alle Paare, Freunde und Gruppen, die gerne am selben Wochenende einen Fahrtechnikkurs belegen und an unterschiedlichen Herausforderungen feilen möchten.

 

Workshop-Kombi:

Kombiniere den MTB-Workshop Spitzkehren doch mit mit dem MTB-Workshop Bunny Hop zum attraktiven Wochenendpreis!

Unsere Workshop-Wochenenden (Workshop-Kombi für € 169,-):

  • 25.04.2020 Spitzkehren/Hinterrad versetzen
    26.04.2020 Bunny Hop
  • 31.05.2020 Spitzkehren/Hinterrad versetzen
    01.06.2020 Bunny Hop
  • 03.10.2020 Spitzkehren/Hinterrad versetzen
    04.10.2020 Bunny Hop




Bewertungen

Bisher gibt es keine Bewertungen.


Sei der erste der eine Bewertung für “MTB-Workshop Spitzkehren” schreibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leistungen
  • MTB-Fahrtechnik-Workshop Spitzkehren (09:30 Uhr – 15.30 Uhr)
  • beitune Rundum-Sorglos-Paket
  • Kleine Gruppen mit max. 8 Teilnehmern/Guide
  • Betreuung durch professionelle beitune MTB-Fahrtechnik-Guides
  • beitune Startergeschenk
  • Tipps zu Cockpit- & Fahrwerk-Setup
  • Bike- & Ausrüstungscheck
  • beitune Reisegutschein
  • Online-Fotoalbum bei Zustmg. aller TN


Optionale Leistungen
  • Übernachtung zubuchbar
  • Mietartikel
    • Mietbike: Fully € 35,-/Tag
    • ixs Leih-Protektoren: € 5,-/Tag
    • reverse Flatpedals: € 5,-/Tag